U13 – Eine sensationelle Saison findet einen würdigen Abschluss

Posted by Hubert HirschNo CommentsJun 19, 2018

Musste unsere U13 im Herbst noch im allerletzten Spiel gegen Katsdorf die erste und einzige Niederlage einstecken und sich mit dem zweiten Tabellenplatz zufriedengeben, so wurde das Ziel und der sehnliche Wunsch auf Revanche im Frühjahr Wirklichkeit. In unglaublicher Manier haben unsere Kids in 9 Spielen 8 Siege und 1 Unentschieden (- gegen Katsdorf -) errungen und somit vor dem Lokalrivalen Katsdorf den Meistertitel in der Oberliga/Region Nord geholt.

Unsere Mannschaft konnte während der ganzen Saison mit einzigartigem Teamgeist und einem absoluten Zug zum Tor überzeugen; vorbildlich auch die Kompaktheit, Zielstrebigkeit und Abschlussstärke der Elf. Dies bezeugt u.a. auch das Torverhältnis von 44:8; 44 Treffer erzielt, soviel wie keine andere Mannschaft, 8 Treffer erhalten, sowenig wie keine andere Mannschaft: Stark in der Offensive, stark auch in der Verteidigung und im Tor.

Die letzte Runde der Meisterschaft war an Spannung nicht zu überbieten. Spielte Katsdorf bereits am Donnerstag und setzte sich mit einem 4:0 gegen Rainbach an die Tabellenspitze, empfingen unsere Spieler erst am Samstag die Kicker der SPG Kefermarkt/Hagenberg/Unterweitersdorf im Lodabach Stadion. Um die Saison als Erster zu beenden, musste unsere Elf einen Sieg mit mindestens 3 Toren Unterschied erzielen. Bereits nach ca. 40 Sekunden stand es 1:0 für die Heimmannschaft. Zur Halbzeit führten wir bereits 4:0. In Hälfte 2 ging es in der gleichen Tonart weiter und unsere Spieler ließen dem Gegner keine Chance. Hochverdient wurde auch die letzte Partie mit 6:0 gewonnen.

Der Jubel war grenzenlos und der Meistertrainer Rainer Kaltenberger musste etliche Kübel Wasser über sich ergießen lassen. Ludwig ‚Luki‘ Buchinger, Co-Trainer der U13, wurde ob seiner gut überstandenen Hüftoperation verschont, freute sich aber ebenso über den tollen Erfolg der U13, wie ca. 50 heimische Gäste.
Besonders gefreut hat sich das Team über die lautstarke Unterstützung der U11, welche unter der Regie unseres Obmann-Stellvertreters Gerhard Müller unsere Kicker zu Höchstleistungen anspornte. Dieses Spiel war übrigens wohl das erste Nachwuchsspiel, für welches es einen Liveticker gab – danke U11-Trainer Jürgen Winter.

Union Schweinbach – kämpfen und siegen.

Comments are closed.