3 : 2 – Heimsieg mit bitterem Beigeschmack

Posted by PichlerRudolfNo CommentsSep 04, 2017

Im dritten Saisonspiel gelang es unserer Elf bei teils widrigen Bedingungen erstmals voll anzuschreiben. Quasi aus dem Nichts erzielten die Gäste das 0 : 1, als Kucera eher zufällig der Ball vor die Füsse fiel und dieser sich nicht 2 x bitten ließ. Nach einem schönen Spielzug gelang unserer Mannschaft nach einer halben Stunde durch Kapitän Daniel Halmdienst der verdiente Ausgleich, ehe nur wenig später Marcel Pichler das Match drehen konnte. Zur Pause musste leider Spielertrainer Mayr verletzt raus und im zweiten Spielabschnitt ergaben sich hüben wie drüben vorerst kaum Möglichkeiten. Völlig überraschend fiel aus keiner Chance dennoch der kuriose Ausgleichstreffer für die Meister-Elf. Danach legte unsere Mannschaft einen Gang zu, zwingende Chancen blieben jedoch Mangelware und so fiel der letztlich nicht unverdiente Siegestreffer durch einen Schuss von der Strafraumgrenze durch Jung-Ehemann Stefan Burgstaller.

Die ersten Punkte konnte auch unser 1B-Team beim 4 : 1 – Sieg einfahren.

Am kommenden Sonntag steigt erneut ein Heimspiel gegen zuletzt bärenstarken Vorderweissenbacher. Achtung – Ankick ist bereits um 11 Uhr (Reserve um 13 Uhr)!!!

Comments are closed.