Klarer Sieg im Derby gegen Wartberg

Posted by Hannes BernhardNo CommentsMrz 25, 2018

Einen klaren 3:1 (2:0) Heimsieg feierte unsere Elf im Derby gegen Wartberg. Trotz der Auftaktpleite in Bad Leonfelden startete unsere Mannschaft schwungvoll ins Spiel. Nach einem Angriff über die rechte Seite vollendete Marcel Pichler zum frühen 1:0 bereits in Minute 4. Schweinbach war weiter die bestimmende Mannschaft und sorgte mit schnellen Vorstößen für Gefahr. Es dauerte aber bis zur 45. Minute das wieder etwas zählbares entstand. Nach einer missglückten Abwehr vom Schlussmann der Gäste nach einem Freistoß stand Pichler wieder goldrichtig und stellte den 2:0 Halbzeitstand her.

Auch nach der Pause änderte sich zunächst nichts am Spielgeschehen und die Gäste konnten kaum Akzente setzen. Anders die Hausherren, wo Daniel Schmalzer den Tormann der Gäste mit einem direkten Eckball überraschte und so auf 3:0 erhöhte (57.).  Erst als Wartberg nach einem Freistoß per Kopf auf 3:1 verkürzte witterten sie noch eine Chance. Mehr als ein Stangenschuss konnten sie aber nicht mehr verbuchen und somit blieb es beim verdienten 3:1 Sieg für Schweinbach.

 

 

Comments are closed.