Leistungsgerechtes Remis zwischen Schweinbach und St. Oswald

Posted by FabslKommentare deaktiviert für Leistungsgerechtes Remis zwischen Schweinbach und St. OswaldMai 21, 2013

5Im Spiel zwischen der Union Schweinbach und der USV St. Oswald/Freistadt traf der Zehnte auf den Fünftplatzierten der Bezirksliga Nord. Für beide ging es um nicht viel, da sich beide Teams eher im Mittelfeld der Tabelle aufhielten. In einem mäßigen Spiel gab es keinen Sieger, das Spiel endete mit 1:1.

.

Chancen gab es hüben wie drüben, doch die Keeper konnten sich vor 150 Zusehern vorerst auszeichnen. Nach 21 Minuten gelang den Heimischen dann das 1:0, Daniel Halmdienst traf mit einem Wahnsinns-Tor per Fallrückzieher zur verdienten Führung. (siehe Foto)

.

Die erste Hälfte gehörte daraufhin eher den Heimischen, die das Spiel dominierten. Bis zur Pause blieb es allerdings bei der knappen Führung für Schweinbach, mit der es zur Halbzeit für beide Teams in die Kabinen ging.

 

St. Oswald gelang Ausgleich

Nach dem Seitenwechsel drehten die Gäste auf und kamen nur kurz nach Wiederanpfiff zum Ausgleich, Christoph Schachinger erzielte nach Prihoda-Flanke das 1:1. In der Folge blieb St. Oswald spielbestimmend, doch der Schweinbacher Schlussmann bewahrte seine Mannschaft vor einer Niederlage und parierte sämtliche Schüsse. Somit trennten sich die Union Schweinbach und die USV St. Oswald mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis.

.

Gerhard Müller, Trainer St. Oswald: „Das war kein gutes Spiel von beiden Mannschaften, das Unentschieden geht in Ordnung. Ich bin auch zufrieden mit dem Punkt, mehr war an diesem Tag einfach nicht drinnen, weil wir nicht so gut gespielt haben.“

 

Bericht: ligaportal.at
 

FOTOS VOM MATCH

Comments are closed.