Zu wenig Gegenwehr bei erneuter Pleite

Posted by PichlerRudolfKommentare deaktiviert für Zu wenig Gegenwehr bei erneuter PleiteApr 03, 2017

Auch im dritten Match der Rückrunde gab es für die Sommer-Jungs keinen Grund zum Jubeln. Nach einer guten Leistung in Halbzeit 1 ging es nicht unverdient mit einer 1 : 0 – Führung durch einen Holzweber-Treffer in die Kabinen. Kurz nach der Halbzeit folgte eine umstrittene Entscheidung zugunsten der Heimischen, denn anstatt Foul an Tormann Gassner entschied der Unparteiische auf Eckball. Dieser wurde von unserer Abwehr aus dem Strafraum befördert, fiel jedoch einem Heimischen vor die Füsse und der traf mit einem Tausendguldenschuss zum Ausgleich. Nun schlichen sich immer mehr Nachlässigkeiten in unser Spiel ein und mit dem 2 : 1 nach schlechtem Zweikampfverhalten konnte Vorderweissenbach früh und viel zu einfach die Partie drehen. In der Folge warf unsere Elf alle guten Vorsätze über Bord und logische Konsequenz war das 3 : 1 für die Gastgeber. Sehr bitter, dass unsere durchaus routinierte Elf danach völlig kopflos agierte und sich mit untauglichen Mitteln gegen die drohende Niederlage stemmte. Letztlich hätte die Pleite dann sogar noch höher ausfallen können.

Am kommdenen Sonntag kommt es um 11 Uhr zum Kellerderby gegen die TSU Wartberg.

Comments are closed.