description

Letzten Sonntag fand am Sportplatz der Sportunion das U15-Lokalderby – Schweinbach gegen Treffling – statt. Bei herrlichem Wetter konnten zahlreiche Besucher ein spannendes Fußballspiel verfolgen, welches von der U15 der Heimmannschaft letztlich verdient mit 6:2 gewonnen wurde. Unser Ehrenobmann Franz Plank hat einen tollen Film dazu gedreht, welcher nun hier abrufbar ist: https://www.teambuntesfernsehen.at/torreicheslokalderby

Die Sportunion Schweinbach gratuliert unserer U14 zum Meistertitel. Die Mannschaft rund um das Trainerteam von Stefan Winklehner, Mathias Plank und Simon Hintner zeigten stets Einsatz und lieferte tolle Spiele mit super Spielzügen und vielen Toren. Sehr schön anzusehen, wie sich die Mannschaft als Team präsentiert, da kann man nur stolz sein! Weiter so!

Unsere U11 Mannschaft erfreut sich dank Sponsor Dominik Englstorfer, Regionaldirektor Gallneukirchen-Freistadt Sparkasse Oberösterreich, an einer neuen, coolen Dress!

Nach den zwei Siegen gegen Pabneukirchen und auswärts gegen Lasberg, hofften die Fans auch gegen die gut in den Herbst gestarteten Tragweiner auf einen Punktegewinn. Herzlichen Dank an unseren treuen Gönner Geschäftsführer Maximilian Wurm von Count IT für das Matchsponsoring. Die Tragweiner starteten aber mit breiter Brust wesentlich besser ins Spiel und Goalie Gassner verhinderte eine frühe Führung der Gäste. Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel dann in quasi 3 Minuten vorentschieden. Nach einer unnötigen roten Karte für Neuzugang Attila Gabor Soos in Minute 35 folgte ein Doppelschlag der Gäste in den Minuten 37 und 38. Mit dem 0:2

Nachdem der Start in die Herbstsaison mit 2 knappen Niederlagen alles andere als nach Plan verlief, konnte die Kampfmannschaft mit einem klaren und verdienten Sieg 5:1 (1:1) gegen Pabneukirchen die ersten Punkte einfahren.Die Gäste erwischten den glücklicheren Start ins Spiel und nutzten ein Mißverständnis in der Hintermannschaft von Schweinbach zur Führung in Minute 12. Aber noch in Halbzeit eins konnte die Heimelf nach einer schönen Kombination durch Jakob Ecker ausgleichen (33.).In Halbzeit zwei zeigte dann der erst zur Pause eingewechselte Dominik Neuhold seine Torgefährlichkeit auf und erzielte bereits in Minute 47 den Führungstreffer zum 2:1. Nach zwei weiteren Treffern durch

Sa 11.07.2020 Schweinbach – Reichenthal: 7:1 (2:0) Tore: Schmalzer (3), Neuhold (2), Maxa, WurzingerDo 16.07.2020 Steyregg – Schweinbach: 3:2 (0:1) Tore: Schmalzer (2)Do 23.07.2020 Askö Katsdorf – Schweinbach: 4:2 (0:1) Tore: Schmalzer (2), Ecker (2)Fr 24.07.2020 Arbing KM – Schweinbach KM/1b: 6:0 (3:0)Fr 31.07.2020 Schweinbach – Gramastetten KM 1:2 (0:0) Tor: Hauser Johannes (KM Debüt!)   Di 04.08.2020 Unterweitersdorf – Schweinbach 1:5 (1:2) Tore: Ecker (2), Schmalzer, Maxa, Holzweber  Fr 07.08.2020 Putzleinsdorf – Schweinbach 3:1 (3:0) Tor: Plank M.

Vor der Krise gab es ja heuer bereits ein paar Testspiele der KM und Reserve, hier ein Ausschnitt von unseren Volltreffern: Link zum Video Wir vermissen dich Fußball! Wir vermissen dich Lodabachstadion Schweinbach! Aber wir bleiben stark, gemeinsam schaffen wir das! Wir sehen uns! Philip GollnerSektionsleiter Fußball

Am 20.01.2020 startete die Vorbereitung für unsere Kampf- und Reservemannschaft zur Rückrunde der 1. Klasse Nord-Ost. Hier die Testspiele der KM im Überblick:   25.01.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Königswiesen 3 : 4 (1 : 3); Tore: Maxa, Eigentor, Schmalzer 01.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Putzleinsdorf 1 : 4 (1 : 1); Tor: Neuhold08.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Ried/Riedmark 3 : 3 (2 : 1); Tore: Ratschenberger, Maxa, Holzweber 15.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Bad Wimsbach (Verbandsanlage Linz) 20.02. – 23.02.2020 Trainingslager in Burgau (Stmk)   29.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Naarn 1b 3 : 0; Tore: Neuhold (2), Wurzinger07.03.2020,

Beim gut besetzten Pössenberger-Cup 2019 in Perg konnte sich unsere U13 sehr gut und erfolgreich in Szene setzen. Nach dem ausgezeichneten 2. Platz in der Vorrunde, wo man sich nur Union Naarn geschlagen geben musste, siegte die von Stefan Winklehner und Mathias Plank  betreute Mannschaft im kleinen Finale glatt gegen Union Habau Perg mit 3:0 Wir gratulieren Mannschaft und Trainerteam zu diesem erfreulichen Ergebnis!

Es gibt 3 Spieler, die 8 Richtige erzielen konnten und somit musste einmal mehr der Zusatztipp entscheiden.Als Sieger konnte sich dabei Johann Leitner durchsetzen, der nur um 1 Tor an der tatsächlichen Tordifferenz vorbei tippte. Den zweiten Platz belegt dieses Mal Sarah Hinterreiter, die um 12 Tore daneben lag. Und Dritter wurde Monika Plank mit 14 Toren Differenz zum Torverhältnis.