description

Mario Seyr ist nominiert für die Wahl des Supercoaches!    Bitte einmal pro Tag voten mit Handy, Laptop, Ipad, etc. !!! Online VOTEN !!! Mario ist seit 24.08.2010 Trainer bei der Sportunion Schweinbach. Von der U12 weg führte er seine Jungs über die U13, U15, U16, U17 und U18 bis hin zur Kampfmannschaft. Ein Großteil der Nachwuchskicker, die er über Jahre hinweg begleitet hat, sind heute eine wichtige Stütze in der KM. Mario ist nach seiner Interims-KM-Tätigkeit nun aktuell wieder Co- und 1b-Trainer, wobei die 1b/Reserve zu einem Großteil aus U17-Spielern besteht. 2011 hat Mario Seyr den Nachwuchsbetreuerlehrgang und 2013

Bei der Raiba Mitinhaber-Versammlung am 23.5. durften wir die Sportunion Schweinbach den geladenen Gästen vorstellen und dabei nicht nur die sportliche, sondern auch die gesellschaftliche und soziale Funktion unseres Vereines herausstellen. Die Raiffeisen Bank Region Gallneukirchen mit der Fil. Schweinbach sponsert unseren Verein im Zuge der 60-Jahrfeier heuer mit einem tollen  Betrag für die Anschaffung unserer Trainingsanzüge. Vielen herzlichen Dank dafür! Foto v.l.n.r.: Obm. Peter Pummer, Prok. Christian Pinsker, Obfrau Maria Zöbl, Obm. Franz Plank, Bankstellenleiterin Manuela Frisch

Kürzlich erreichte uns die Nachricht, dass unser ehemaliger Funktionär Josef Müller plötzlich verstorben ist. „Pep“, wie wir ihn genannt haben, war zwischen 1975 und 79 als Sektionsleiter-Stv. Fußball, Schriftführer-Stv.  und Nachwuchs-Trainer in der Sportunion Schweinbach engagiert. Später zog er nach Wilhering und war auch im dortigen Fußballverein aktiv. Unser Mitgefühl gehört seinem Vater, den Brüdern Gottfried, Gerhard und Alfons, Neffen Luki sowie allen seinen Angehörigen. Wir werden Josef ein ehrendes Andenken bewahren!

Sein Herzensverein war bis zuletzt der SK St. Magdalena und der drohende Abstieg hat ihm richtig weh getan. Aber seine Trainer-Karriere hat er in den 60er-Jahren in Schweinbach begonnen. Ernst Obermeir war der erste „auswärtige“ Trainer in unserem Verein und hat – so erinnert sich unser Ehrenobmann  und Weggefährte Franz Plank – „so etwas wie Fußball-Kultur“ nach Schweinbach gebracht. Seine weiteren Stationen haben ihn als Erfolgstrainer bis in die „Landesliga“ (heute OÖ-Liga) zu St. Magdalena, Schärding und in die damalige 2. Landesliga nach Gallneukirchen gebracht. Mit Schärding durfte er sogar die OÖ. Meisterschaft feiern. Wer – so wie der Verfasser

Was für ein erfolgreiches Wochenende für unseren Verein.Am Samstag den 23.04.2022 turnten unsere Kunstturnerinnen den Girls Cup in St. Valentin und zeigten hervorragende Leistungen.Angefangen bei den Jüngsten, wo es überhaupt der erste Wettkampf in deren Turnerinnenleben war, über Turn10 bis hin zu unserer Elite, ging es sehr spannend zu.So konnte sich unsere erst 6-jährige Luna Baumgartner, als Jüngste in ihrer Altersklasse, den 3. Rang erturnen, gefolgt von ihren Kolleginnen Melissa Kürnsteiner (4. Rang) und Sophie Frühwirth (5. Rang).In der nächsten Altersklasse waren gleich 5 Turnerinnen der SU Schweinbach am Start.Dort erreichte ganz überraschend, die erst seit wenigen Monaten turnenden, Jana