description

Für unseren Ehrenobmann Franz Plank ist Max Leitgöb „nicht nur ein lieber Stocksportkamerad, sondern auch eine Fußball-Legende, die für Schweinbach in der Gründerzeit, bis Anfang der 70iger Jahre wertvollste Dienste geleistet hat“. Gemeinsam mit einer weiteren Legende, Peter Winklehner, bildete Max lange Zeit ein kongeniales Sturmduo: Max als filigraner und dribbelstarker Mittelstürmer (Torschützenkönig 1969), Peter als pfeilschneller Rechtsaußen, den nichts und niemand aufhalten konnte (Torschützenkönig 1968, `72 und `73). Später war Peter Winklehner dann ein beinharter Vorstopper, an dem es kein Vorbeikommen gab, und ein Kopfballduell war sowieso nicht zu gewinnen. Wer – so wie der Autor dieser Zeilen –

Wenn Trauer und Schmerz über den Tod des geliebten Bruders allgegenwärtig sind, ist es schwer die richtigen Worte zu finden. Zuallererst möchten wir dir, lieber Richard, und deiner Familie viel Kraft für die schwierige Zeit wünschen! Es ist ihm in diesen Tagen sicherlich nicht zum Feiern zumute. Aber wir möchten es trotzdem nicht verabsäumen, Richard zu würdigen und ihm zu seinem 75. Geburtstag zu gratulieren und ihm viel Gesundheit zu wünschen! Richard Dettling ist eine echte Legende, ein verdienter Spieler der Sportunion Schweinbach, der in den 7oer Jahren als Dirigent im Mittelfeld unserer Kampfmannschaft glänzte und mit seinem Spiel den

Wir sind fassungslos über die Nachricht, dass unser lieber Sportkamerad Robert Dettling völlig unerwartet nach kurzem schweren Leiden am Mittwoch, 17.11. verstorben ist. Robert, der im Dezember 65 Jahre alt geworden wäre, spielte Ende der 70er Jahre 1 Jahr lang für unsere Kampfmannschaft, ehe er wieder zu seinem Stammverein Chemie Linz zurückkehrte. Von 1999 bis 2005 trainierte er erfolgreich …

Am 14. Oktober 1960 erblickte der erfolgreiche Stocksportler das Licht der Welt. Ab 13. August 1970 spielte Georg zuerst in der Fußball-Schüler- und Junioren- und später auch einige Spiele in der Kampfmannschaft der SU Schweinbach. Von 1982 bis 1984 stellte sich Georg Müller der Fußballsektion als Hilfsschiedsrichter zur Verfügung. Dann aber packte ihn die Leidenschaft für den Stocksport, in dem er bis heute sehr viele Erfolge bei Turnieren und im Gusentalcup feierte und letztlich  den Aufstieg mit der Mannschaft Schweinbach I in die OÖ Landesliga schaffte. Als Einzelschütze ist Georg oftmaliger Bezirksmeister und erreichte bei der Ziel-Landesmeisterschaft sowohl in der

Knapp 60 Vereinsmitglieder sowie zahlreiche Ehrengäste, darunter Bgm. Herbert Fürst und Sportunion-Vizepräs. Walter Berger, konnten die Obmänner Peter Pummer und Franz Plank zur Jahreshauptversammlung der Sportunion Schweinbach am 24.9. im Sportgasthaus begrüßen. Auch wenn es Corona-bedingt im abgelaufenen Vereinsjahr weniger Aktivitäten gab, konnte viel Interessantes aus den Sektionen und dem gesamten Vereinsleben 2020/21 – unterstützt mittels Präsentationstool und Bildern – berichtet werden. Insbesondere die Leistung der Funktionäre und Trainer/innen, möglichst viele Sportler/innen trotz Corona-Lockdowns bei der Stange zu halten, kann nicht genug hervorgehoben werden. Eine besondere Ehrung erfuhr Gerhard Müller, der berufsbedingt seine Funktion als Obmann-Stv. zurücklegte, aber gleichzeitig versprach,

Wie wir erfahren haben, ist unser geschätzter Meistertrainer Toni Rihs kürzlich im 90. Lebensjahr verstorben. Toni, der mit dem Lask 1965 österreichischer Meister wurde, führte die Sportunion Schweinbach 1985 zum erstmaligen Meistertitel und Aufstieg in die Bezirksliga. In Schweinbach wird Toni immer in ehrender Erinnerung bleiben!

Bereits am 1. Jänner 1979 trat Franz Kaar als aktiver Stocksportler in die  Sportunion Schweinbach ein. Viele Erfolge bei Verbandsmeisterschaften mit Aufstiegen bis zur Ü 50 Landesmeisterschaft, bei Turnieren und im Gusentalcup, waren seine größten Erfolge. Für seine mehr als 40 jährige aktive Sportausübung wurde Franz vom Landesverband der Stocksportler 1995 mit dem Ehrenzeichen in Bronze, 2002 mit Silber und bei der 50 Jahrfeier der SU Schweinbach mit Gold ausgezeichnet. Auch als mehrfacher Gemeindemeister ist Franz Kaar in Engerwitzdorf bekannt. Natürlich darf da auch der Vereinsmeistertitel 2020 (siehe im Bild 4.v.l.) nicht fehlen. Die Sektions-u. Vereinsleitung wünscht Franz noch viele

Er ist „erst“ seit 2017 in unserem Verein, aber gleich als Funktionär eingestiegen. Zuerst Kassier-Stv., managt Thomas Freilinger seit mittlerweile 3 Jahren umsichtig und mit ruhiger Hand die Finanzen der Sportunion Schweinbach. Als sein 2. Steckenpferd sportlicher Natur ist er gerne mit den Naturfreunden in den Bergen unterwegs, ob im Sommer als Wanderer oder im Winter bei Schitouren oder als Schilehrer. Wir von der Sportunion Schweinbach sind froh, dich in unserer Mitte zu haben und wünschen dir, lieber Thomas, zu deinem 50. Geburtstag alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Freude bei all deinen sportlichen Aktivitäten!

Er war der rechte Außenback in der Meistermannschaft 1985 und verlässlich wie Vöest-Stahl. Man musste ihn immer 3-mal überspielen, wollte man an ihm wirklich vorbeikommen. Sein unbändiger Ehrgeiz und Wille zeichnete ihn schon damals aus und so war Gerhard Müller auch in den kommenden erfolgreichen Jahren in der Bezirksliga als Verteidiger eine Bank in der Schweinbacher Hintermannschaft. Heute feiert er seinen 60. Geburtstag und die Sportunion Schweinbach gratuliert auf das Allerherzlichste! Seit 1972 ist Gerhard bereits Mitglied in der Sportunion Schweinbach. Und wenige setzen sich so für ihren Verein ein wie er! Bis 1997 glänzte Gerhard noch als Spieler. Bereits

Schweinbachs Urgestein unter den Funktionären, unser Sepp Pilz feierte am 8. Juli seinen 75. Geburtstag. Wenn das deutsche Fußballteam sich „die Mannschaft“ nennt, dann ist Sepp für uns einfach „der Platzwart“. Seit 1978 übt er diese wichtige Tätigkeit im Verein mit nur einer kurzen Unterbrechung aus. Und wir hoffen, dass er Andi auch noch eine Weile mit seiner Erfahrung unterstützt. Die Sportunion Schweinbach, allen voran die Kicker gratulieren Sepp auf das Allerherzlichste zu seinem Jubiläum und wünschen weiterhin viel Gesundheit und Tatkraft!