Dämpfer mit Niederlage in Bad Leonfelden

Posted by Hannes BernhardKommentare deaktiviert für Dämpfer mit Niederlage in Bad LeonfeldenMai 05, 2017

aDSC_9606Nach zwei Spielen ohne Niederlage gegen die Mannschaften an der Tabellenspitze unterlag man in Bad Leonfelden klar mit 1:5 (1:3).

Nach 20 Minuten stellte der tschechische Torjäger David Radouch in den Reihen von Bad Leonfelden seine Qualitäten erstmals unter Beweis. Mit einem scharfen Schuss ins kurze Eck  schoss er zum 1:0 für die Hausherren  ein. In Minute 34 bereitete er dann das 2:0 durch einen Konter vor, wobei er die halbe Abwehr düpierte. Kurz darauf wurde aber Pichler im Strafraum zu Fall gebracht und Holzweber verwertete den Strafstoß zum Anschlusstreffer (40.).  Leider folgte noch vor der Pause der nächste Streich von Radouch der den 3:1 Pausenstand herstellte.

Nach der Pause versäumte der eingewechselte Silmbrod den Anschlusstreffer per Kopf zu erzielen und die Gäste nochmal ins Spiel zu bringen. Mit dem 4:1 in Minute 62 durch einen Schuss von der Strafraumgrenze nach einem Eckball war die Vorentscheidung gefallen. Schweinbach konnte nicht mehr zusetzen und Radouch erzielte per Elfer sein drittes Tor und fixierte den 5:1 Endstand.

 

Comments are closed.