description

Nach den zwei Siegen gegen Pabneukirchen und auswärts gegen Lasberg, hofften die Fans auch gegen die gut in den Herbst gestarteten Tragweiner auf einen Punktegewinn. Herzlichen Dank an unseren treuen Gönner Geschäftsführer Maximilian Wurm von Count IT für das Matchsponsoring. Die Tragweiner starteten aber mit breiter Brust wesentlich besser ins Spiel und Goalie Gassner verhinderte eine frühe Führung der Gäste. Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel dann in quasi 3 Minuten vorentschieden. Nach einer unnötigen roten Karte für Neuzugang Attila Gabor Soos in Minute 35 folgte ein Doppelschlag der Gäste in den Minuten 37 und 38. Mit dem 0:2

Nachdem der Start in die Herbstsaison mit 2 knappen Niederlagen alles andere als nach Plan verlief, konnte die Kampfmannschaft mit einem klaren und verdienten Sieg 5:1 (1:1) gegen Pabneukirchen die ersten Punkte einfahren.Die Gäste erwischten den glücklicheren Start ins Spiel und nutzten ein Mißverständnis in der Hintermannschaft von Schweinbach zur Führung in Minute 12. Aber noch in Halbzeit eins konnte die Heimelf nach einer schönen Kombination durch Jakob Ecker ausgleichen (33.).In Halbzeit zwei zeigte dann der erst zur Pause eingewechselte Dominik Neuhold seine Torgefährlichkeit auf und erzielte bereits in Minute 47 den Führungstreffer zum 2:1. Nach zwei weiteren Treffern durch

Sa 11.07.2020 Schweinbach – Reichenthal: 7:1 (2:0) Tore: Schmalzer (3), Neuhold (2), Maxa, WurzingerDo 16.07.2020 Steyregg – Schweinbach: 3:2 (0:1) Tore: Schmalzer (2)Do 23.07.2020 Askö Katsdorf – Schweinbach: 4:2 (0:1) Tore: Schmalzer (2), Ecker (2)Fr 24.07.2020 Arbing KM – Schweinbach KM/1b: 6:0 (3:0)Fr 31.07.2020 Schweinbach – Gramastetten KM 1:2 (0:0) Tor: Hauser Johannes (KM Debüt!)   Di 04.08.2020 Unterweitersdorf – Schweinbach 1:5 (1:2) Tore: Ecker (2), Schmalzer, Maxa, Holzweber  Fr 07.08.2020 Putzleinsdorf – Schweinbach 3:1 (3:0) Tor: Plank M.

Vor der Krise gab es ja heuer bereits ein paar Testspiele der KM und Reserve, hier ein Ausschnitt von unseren Volltreffern: Link zum Video Wir vermissen dich Fußball! Wir vermissen dich Lodabachstadion Schweinbach! Aber wir bleiben stark, gemeinsam schaffen wir das! Wir sehen uns! Philip GollnerSektionsleiter Fußball

Am 20.01.2020 startete die Vorbereitung für unsere Kampf- und Reservemannschaft zur Rückrunde der 1. Klasse Nord-Ost. Hier die Testspiele der KM im Überblick:   25.01.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Königswiesen 3 : 4 (1 : 3); Tore: Maxa, Eigentor, Schmalzer 01.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Putzleinsdorf 1 : 4 (1 : 1); Tor: Neuhold08.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Ried/Riedmark 3 : 3 (2 : 1); Tore: Ratschenberger, Maxa, Holzweber 15.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Bad Wimsbach (Verbandsanlage Linz) 20.02. – 23.02.2020 Trainingslager in Burgau (Stmk)   29.02.2020, 14 Uhr: Schweinbach – Naarn 1b 3 : 0; Tore: Neuhold (2), Wurzinger07.03.2020,

Es gibt 3 Spieler, die 8 Richtige erzielen konnten und somit musste einmal mehr der Zusatztipp entscheiden.Als Sieger konnte sich dabei Johann Leitner durchsetzen, der nur um 1 Tor an der tatsächlichen Tordifferenz vorbei tippte. Den zweiten Platz belegt dieses Mal Sarah Hinterreiter, die um 12 Tore daneben lag. Und Dritter wurde Monika Plank mit 14 Toren Differenz zum Torverhältnis.

Nachdem der bisherige Saisonverlauf nicht nach Plan verlief, konnte nun mit einem 6:2 (2:1) Erfolg über die SPG Weitersfelden/Kaltenberg der erste Heimsieg in der Saison eingefahren werden. Die Heimelf vergab zwar die erste Topchance auf die frühe Führung durch Maxa, aber die Gäste kamen dann besser ins Spiel. Nachdem Schlussmann Gassner sich mehrmals auszeichnen konnte musste er sich doch einmal geschlagen geben und die SPG ging mit 0:1 in Führung (28.). Mit einem Doppelschlag durch Thomas Maxa (35.) und Youngster Maximilian Hauser (37.) konnte die Elf von Trainer Friedinger aber noch in Halbzeit eins die Weichen in Richtung Sieg stellen.

Zum Start der Meisterschaft wurde die Kampfmannschaft mit einer neuen Dress von der Firma SOLARier ausgestattet. Zusätzlich wurden von der Firma GRT Aufwärmleibchen gesponsert und beim ersten Meisterschaftsspiel überreicht.

Mit einer 1:1 (0:0) Punkteteilung endete das Auftaktspiel in der 1. Klasse Nord-Ost gegen Tragwein. In einer umkämpften ersten Hälfte ging es an dem heißen Sommertag mit Chancen auf beiden Seiten ohne Tore in die Halbzeit. Kurz nach der Pause erzielte dann der Neuzugang Tomas Maxa das 1:0 für die Heimelf mit einem scharfen Schuss ins rechte Eck. Der Vorsprung konnte jedoch nicht über die Runden gebracht werden. Nachdem der Torschütze mit der Ampelkarte aufgrund einer Schwalbe kurz vor Schluss vom Platz musste, erzielten die Gäste aus Tragwein in der Nachspielzeit auch noch den Ausgleich zum 1:1 Endstand.

Neben den Spielern aus dem eigenen Nachwuchs konnte das neue Trainer Team Rainer Friedinger & Mario Seyr drei Neuzugänge beim Trainingsauftakt begrüßen. Neben Rückkehrer Miroslav Syrovatka sollen Tomas Maxa (beide Tschechien) und Dominik Neuhold (Naarn) die Offensive der Kampfmannschaft verstärken. Wir heißen die Neuzugänge herzlich willkommen in Schweinbach! Damit soll trotz der Abgänge von Marcel Pichler (U. Katsdorf), Dominik Affenzeller und Julian Strada (beide Pregarten) sowie Pavel Nohava und Jiri Rabinak das Ziel des Wiederaufstieges in die Bezirksliga verfolgt werden.