Gratulation an Ehrenobmann Franz Plank zum 70er!

Posted by ObmFranzKommentare deaktiviert für Gratulation an Ehrenobmann Franz Plank zum 70er!Mai 11, 2013

Franz Plank 70er Seinen 70. Geburtstag feiert der Ehrenobmann der Sportunion Schweinbach Franz Plank am 11. Mai. Der geborene Wirts- und Bauernsohn, der bereits als 4-Jähriger seinen Vater in russischer Kriegsgefangenschaft verlor, ist seit rund 8 Jahren als Prokurist der Fa. MEA in Pension, aber – wie ihn jeder kennt – bei Weitem nicht im Ruhestand. Denn er hat nicht nur als 18-Jähriger, damals noch von Vielen milde belächelt, gemeinsam mit Jugendfreunden wie Josef Hattmannsdorfer oder Adolf Winklehner die Union Schweinbach gegründet, sondern ist seither auch ununterbrochen in irgendeiner Funktion (Obmann, Sektionsleiter, Pressereferent) in „seinem“ Verein aktiv, derzeit als Pressereferent der Sektion Stocksport. 2002 wurde Franz Plank sen. für seine großen Verdienste um die Sportunion Schweinbach zum 1.Ehrenobmann ernannt und im Vorjahr im Rahmen unserer tollen 50-Jahr-Feier mit dem einzigartigen Diamantenen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Franz war nicht nur selbst in jungen Jahren ein begeisterter Kicker, sondern war bzw. ist immer noch ein erfolgreicher und hoch motivierter Stocksportler, der auch noch im Gusental-Cup und dem einen oder anderen Turnier aktiv ist. Besonders am Herzen liegt dem „Jung-70er“ das gemütliche Senioren-Schießen am Dienstag. Gemeinsam mit seiner Frau Waltraud (verheiratet seit 1967, 3 Kinder), Schweinbachs erfolgreichster Stocksportlerin, feierte er zahlreiche Erfolge in Mixed-Bewerben. So holten die Ehepaare Plank und Reitmayr damals das 1. Silber bei Landesmeisterschaften für die Sportunion Schweinbach und fuhren damit auch erstmals zu einer Staatsmeisterschaft.

.

Obmann Herbert Wöckinger bedankt sich bei Franz und Waltraud Plank für die tolle filmische Vereinschronik

„So nebenbei“ ist der Hobby-Landwirt, der immer schon eine besondere Freude mit seinen Pferden und Schafen hatte, langjähriges Mitglied der FF Schweinbach, war  lange Zeit im Gemeinderat der Gemeinde Engerwitzdorf aktiv, und ist  gemeinsam mit Waltraud seit vielen Jahren ein begeistertes Mitglied (und derzeit auch Obmann) beim Team Buntes Fernsehen. Und das, obwohl er bei seiner Pensionierung noch behauptete, dass er „dem Computer entkommen und dafür schon zu alt sei, damit werde er sich nicht mehr beschäftigen“ und mit dieser Begründung damals den Job des Pressereferenten weitergab.  Aber er wäre nicht er, wenn er nicht nur andere, sondern auch sich selbst immer wieder kritisch hinterfragen würde, denn Franz Plank sen. war schon immer einer, der seinen Blick nach vorne richtete. Und so besuchte er wenige Jahre später einen Computer-Kurs und ist heute gemeinsam mit Waltraud zum absoluten Computer- und Film-Profi geworden. Nicht nur die Sportunion Schweinbach verdankt den Beiden die tolle filmische Chronik anlässlich des vorjährigen Vereinsjubiläums, sondern Franz und Waltraud haben auch viele Schmankerl im Engerwitzdorfer Gesellschaftsleben verfilmt bzw. Porträts von bemerkenswerten Persönlichkeiten aus der Region gestaltet. Seine Film-Leidenschaft begann er ja ebenfalls in der Sportunion Schweinbach, wo er gemeinsam mit Heinz Aichhorn schon in den 80er Jahren diverse Fußballspiele filmte.

Die Sportunion Schweinbach zieht einmal mehr den Hut vor ihrem Günder und gratuliert zum 70. Geburtstag. Wir wünschen baldige Genesung von der Knieoperation, sodass unser Ehrenobmann Franz Plank seinem geliebten Stocksport bald wieder frönen kann!

Comments are closed.