description

Leopold Gattringer trat am 1. September 2000 in die Stocksportsektion der Sportunion Schweinbach ein und feierte viele Erfolge sowohl im Gusental-Cup als auch bei den Herren-, im Mixed-Bewerb sowie bei Ü 50 und Ü 60 Senioren-Mannschaften.Beim 60 jährigen Vereinsjubiläum wurde der am 14.Sept. 1942 geborene, immer noch brillante Stocksportler für seine Leistungen mit dem Silbernen Ehrenzeichen der Sportunion Schweinbach ausgezeichnet. Die Sektions-und Vereinsleitung wünscht ihm weiterhin Gesundheit und noch viel Freude beim montägigen Senioren-Hobbyschiessen!

Konrad Doblhammer trat im August 1966 der Sportunion Schweinbach als Fußballer bei und übernahm 1974/75 auch die Sektionsleitung. In der Folge war Konrad ein begeisterter und erfolgreicher Tischtennisspieler in der Sportunion Schweinbach. Die Sektion wanderte aber aus Gründen der Infrastruktur nach Gallneukirchen ab. Als 1970 die Stocksportsektion gegründet wurde, war der Jubilar einer der aktivsten Schützen und übernahm ab 1979 für 10 Jahre sehr erfolgreich die Sektionsleitung Stocksport unseres Vereins. Bei der Errichtung des Sportgebäudes 1981 war Konrad im Bauausschuss aktiv und stand besonders als Fachinstallateur mit Rat und Tat zur Verfügung. Der Jung-Siebziger übernahm weiters von 1987 bis 1990

Die Stocksportsektion  veranstaltete am Freitag ein Ü 50 Senioren- und am Samstag ein Herrenturnier mit zwei Durchgängen und jeweils 7 Mannschaften. Bei den Senioren siegte Union Alberndorf punktegleich (20) mit SSV Alkoven durch die bessere Stock-Quote. Bei den Herren musste die ASKÖ ESV St.Martin/Tr. mit 16 Punkten dem SV Lacken (Siegerfoto) mit 19 Punkten den Turniersieg bei den Herren überlassen. Darüber hinaus wurden bisher in der Stocksporthalle seit März 2018 bis Mitte April 2022 bereits 38 Asphalt-Birnstockturniere nach dem Modus „Wildschießen“ mit olympischer Zählung ausgetragen. Viele private, sowie Familien- und Firmen-Moarschaften nutzen das Angebot um 3 Euro für Stock-u. Bahnmiete,

Die Ü 50-Stocksportler der Sportunion Schweinbach konnten sich in Sarleinsbach bei der Meisterschaft der Oberliga 1 im Endspiel gegen Union Öpping durchsetzen. Die Top-Schützen Walter Speychal, Robert Dettling, Rudolf Ratschenberger und Fritz Wöckinger (im Foto v.l.n.r.) gewannen somit die Goldmedaille und steigen in die Landesmeisterschaft auf. Die Vereins- und Sektionsleitung gratuliert den erfolgreichen Stocksportlern sehr herzlich!

Am 16. Mai feiert „Pippi“ (Bild-Mitte), wie er von seinen FF- und Stocksport-Kameraden genannt wird, den siebzigsten Geburtstag. Als hauptberuflicher Feuerwehrmann und auch in der Pension gilt seine Begeisterung weiterhin der FF Schmiedgassen. In seiner Freizeit hat Fritz als aktiver Wettkampfschütze der Sportunion Schweinbach (er ist Mitglied seit 1979) in den mehr als 40 Jahren unzählige Erfolge bei Turnieren, Meisterschaften und im Gusentalcup gefeiert. Von 2013 bis 2017 war Friedrich Wöckinger auch Stocksport-Sektionsleiter. Für seine Verdienste wurde ihm das Silberne Vereins-Ehrenzeichen und vom OÖ Stocksportverband das Goldene Ehrenzeichen verliehen. Die Vereins- und Sektionsleitung gratuliert dem Jubilar sehr herzlich und wünscht

Am 26. Juni ist Heinrich Mager im 85. Lebensjahr verstorben. Heinrich war ein begeisterter Fußballer und der 1. Schriftführer des im Jahr 1959 gegründeten FBV-Schweinbach, aus dem 1962 die Sportunion Schweinbach hervorging!

Durch die gelockerten COVID 19-Sicherheitsbestimmungen der österreichischen Bundesregierung ist laut einer Information des BOEE und der Sportunion OÖ ab 29. Mai 2020 der INDOOR-Stocksport und Turnen im Turnsaal unter Einhaltung der festgelegten Massnahmen wieder zulässig! Nähere Details sind im Schaukasten der Sektion Stocksport und für Turnen auf der SUOÖ Homepage https://sportunion.at/ooe/corona-virus/ nachzulesen! Die ausgehängten Regeln sind unbedingt einzuhalten, insbesondere im Hinblick auf Maskenpflicht und Sicherheitsabstand. Vor Beginn des Stocksport-Trainings ist 1-malig die in der Halle aufgelegte und mit Namen versehene COVID 19-Einverständniserklärung zu unterzeichnen. Viel Spaß!

. Film über „Birnstock-Schießen“ in der Stockhalle-siehe unter www.teambuntesfernsehen.at .

Bei der 35. EWD-GMS am 12. Jänner auf den Reckeneder-Bahnen siegten die Schützen: Schimböck Johann, Faltlhansl Franz, Wöckinger Friedrich und Hackl Josef gegen die Vorjahressieger: Ehrenmüller Robert, Holzweber Franz, Hattmannsdorfer Franz und Plank Franz im Finale 13 : 11. Damit ging der Wanderpokal den Johann Schimböck als Bgm. im Jahr 2000 gespendet hat endgültig nach Schweinbach zur Sportunion. Den 3. Platz erreichte die FF Treffling. Ein Filmbericht ist unter www.teambuntesfernsehen.at abrufbar!

Bei der Senioren LM erreichten unsere Stocksportler Walter Speychal, Johannes Minichberger, Robert Dettling und Franz Faltlhansl in Marchtrenk am 22. Sept. unter 22 Mannschaften den 3. Tabellenplatz und damit die Bronzemedaille. Herzliche Gratulation den erfolgreichen Schützen!