Heli und seine Nachwuchsabteilung als Gipfelstürmer unterwegs

Posted by ObmFranzNo CommentsAug 15, 2013

Nicht nur mit dem Ball strebt die Schweinbacher Nachwuchsabteilung nach Höherem. Als wahre Gipfelstürmer erwiesen sich etliche Kicker, Betreuer und Eltern auch dieses Jahr bei einem 2-tägigen Ausflug in die Rottenmanner Tauern. Bei idealem Bergwetter ging es, angeführt von Nachwuchsleiter und Bergfex Helmut Samhaber, von der Edelraute Hütte über das Hauseck (1982 m) zum Gr. Bösenstein (2448 m) und weiter über den Kl. Bösenstein zum Gr. Hengst (2159 m). Die Wanderung hatte für jeden Teilnehmer, ob „Groß“ oder „Klein“ den richtigen Berggipfel mit Gipfelkreuz. Von der Almwiese bis zum leichten Felsklettern war für jeden etwas dabei. Aber mit dem Bergwandern alleine war es für die Nachwuchshoffnungen aus Schweinbach nicht getan. Nach der Bergtour zeigten die Jung-Kicker, dass sie noch genug Kraftreserven hatten und machten vor der Hütte natürlich noch das obligatorische Kickerl! Die ganze Gruppe verbrachte einen sehr gemütlichen Abend auf der Hütte. Gutes Essen, ein sauberes Quartier, Bergsteiger-Herz was willst du mehr! Am nächsten Tag bildete noch eine gemütliche Wanderung in der Nähe der Hohentauern den perfekten Abschluss und am frühen Nachmittag ging es wieder nach Hause ins Mühlviertel. Es war wieder ein sehr gelungener Ausflug, mit vielen positiven Eindrücken aus einem wunderschönen Fleckchen unserer Heimat, berichtet sichtlich zufrieden Nachwuchs-Chef Heli Samhaber.

bad ischl gosausee rottenmanner tauern 045

Stolz präsentieren unsere Gipfelstürmer das Vereinswappen

bad ischl gosausee rottenmanner tauern 056

Die Ehrgeizigsten waren sogar auf dem Gr. Bösenstein

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.