description

Am Freitag, 12.08.2022 fand der offizielle Festakt zum 60 Jahr-Jubiläum der Sportunion Schweinbach statt.

Der Obmann des Teams Buntes Fernsehen – Heinz Martinek – hat darüber einen sehenswerten Film gestaltet, welcher unter folgendem Link abrufbar ist:

60 Jahre Sportunion Schweinbach – Team Buntes Fernsehen


Unsere erfolgreiche Freiwaldcup Saison 2022 der Sektion Tennis wird mit dem sensationellen Gesamtsieg der 1er Mannschaft und dem Aufstieg der 2er Mannschaft beendet.

Unsere 1er Mannschaft rund um Mannschaftsführer Alex Blaimauer belohnte sich nach den Aufstiegen in den Jahren 2020 und 2021 aus Gruppe C in Gruppe A schließlich mit dem Gesamtsieg 2022 und konnte somit den Freiwaldcup nach 2012 passend zum heurigen Jubiläum wieder nach Schweinbach holen.

5 Begegnungen, 5 Siege, 35/10 Einzelspiele durch unsere Spielerinnen Böhm Conny, Mayer Viktoria, Scheuchenstuhl Anja und unseren Herren Frühwirt Florian, Blaimauer Alex, Halmdienst Daniel und Birklbauer Georg bedeuten den klaren Sieg in diesem Mühlviertler Hobbycup.

Auch unsere 2021 etablierte 2er Mannschaft bestehend aus den restlichen Spielern der Sektion Tennis konnte heuer erneut überzeugen und erreichte den 2ten Gruppenplatz und somit den 2ten Aufstieg in Folge und spielt nächstes Jahr in Gruppe E.

Fazit: Unsere hoch gesetzten Ziele 2022 haben wir eindrucksvoll erreicht und können uns nun auf den „gemütlichen“ Saisonausklang in unserer tollen Tennisgemeinschaft freuen.

Konrad Doblhammer trat im August 1966 der Sportunion Schweinbach als Fußballer bei und übernahm 1974/75 auch die Sektionsleitung.

In der Folge war Konrad ein begeisterter und erfolgreicher Tischtennisspieler in der Sportunion Schweinbach. Die Sektion wanderte aber aus Gründen der Infrastruktur nach Gallneukirchen ab. Als 1970 die Stocksportsektion gegründet wurde, war der Jubilar einer der aktivsten Schützen und übernahm ab 1979 für 10 Jahre sehr erfolgreich die Sektionsleitung Stocksport unseres Vereins. Bei der Errichtung des Sportgebäudes 1981 war Konrad im Bauausschuss aktiv und stand besonders als Fachinstallateur mit Rat und Tat zur Verfügung. Der Jung-Siebziger übernahm weiters von 1987 bis 1990 die Funktion des Obmannstellvertreters. Für seine großen Verdienste um die Sportunion Schweinbach wurde Konrad 1987 mit dem Silbernen und 1990 mit dem Goldenen Vereins-Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Die Sportunion Schweinbach bedankt sich beim Jubilar für sein langjähriges Wirken als Sportler und Funktionär in unserem Verein. Wir wünschen zum 70. Geburtstag viel Gesundheit und Freude, und natürlich viel Erfolg als Obmann des Seniorenbundes Gallneukirchen. Alles Gute zum runden Geburtstag, lieber Konrad!

Die Kampfmannschaft und 1B der Sportunion Schweinbach startete gestern Montag, 04.07.2022 mit der Vorbereitung für die kommende Saison. Erfreulicherweise sind die beiden Spieler Lukas Bachl von Union Altenberg und Heimkehrer Marcel Pichler von Union Katsdorf mit an Bord.
Ebenfalls neu im Sektionsleiterteam von Philip Gollner und Thomas Hauser ist ab dieser Saison Patrick Wahlmüller!
HERZLICH WILLKOMMEN IN SCHWEINBACH, JUNGS!

Am 02. Juli fand in Schweinbach der 1. Mühl4tel Cup im Kunstturnen und Turn10 statt. 56 Mädchen und 2 Burschen aus 3 Vereinen (SU Schweinbach, SU Neuhofen und ASKÖ Wilhering) zeigten ihr Können.

Von der SU Schweinbach waren 15 Turnerinnen zwischen 7 und 15 Jahren am Start und turnten sich mit souveränen Übungen an den 4 Geräten (Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden) in die Herzen der Zuschauer:innen.

Dank der Unterstützung durch etliche Sponsoren und den Eltern unserer Turnerinnen, wurde daraus eine echt tolles und gut besuchtes Event.

Dies war die letzte große Veranstaltung in der „alten“ VS Schweinbach, da die Turnhalle mit Schulschluss durch den Neubau der Schule, komplett saniert wird.

Wir hoffen, dass wir vielleicht im neu Sanierten Turnsaal, 2023 den 2. Mühl4tel Cup veranstalten können.

TBF Filmbeitrag besuchen

Liebe fleißige Pickerlalbum-Sammler/innen!!
Morgen Mittwoch, 29.06.2022 findet ab 16:30 Uhr eine Tauschbörse im Sporty Schweinbach statt!!!
Lasst euch diese Chance nicht entgehen und findet eure letzten Pickerl!

Liebe Fans aufgepasst!
Ab Samstag, 11.06.2022 (14:00-19:00 Uhr) gibt es die ersten Stickeralben der 60-Jahrfeier im Sporty Schweinbach zu ergattern!
ACHTUNG -> Begrenzte Stückanzahl!
Offizieller Verkaufstart beginnt im Laufe der nächsten Woche!
Alben und Sticker können dann zu den regulären Öffnungszeiten bei OMV Engerwitzdorf, Spar Köhl Schweinbach und Sporty Schweinbach erworben werden.
Für weitere Infos folgt uns einfach auf Facebook oder Instagram!

Bei fünf Wettkämpfen erturnten sich die Schweinbacher Turnerinnen insgesamt 15 Stockerlplätze, davon 5 Landesmeistertitel.

Wir gratulieren unserer U15 und deren Trainern Stefan Winklehner und André Joksch zum wiederholten Meistertitel! ⚽️

Am vergangenen Mittwoch fixierten die Jungs mit einem 6:1 – Sieg gegen die SPG Pregarten vorzeitig den Meistertitel.

„Für mich persönlich ist es immer wieder eine Freude mit den Jungs zu arbeiten. Gerade in den letzten 2 Jahren, wo nicht nur die spielerische Weiterentwicklung im Vordergrund stand, sondern auch viel Energie, Zusammenhalt und die Entschlossenheit von uns allen“ meint Stefan Winklehner.

Wir, die Sportunion Schweinbach, wünschen Euch für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

 

 

Mario Seyr ist nominiert für die Wahl des Supercoaches!   

Bitte einmal pro Tag voten mit Handy, Laptop, Ipad, etc.

!!! Online VOTEN !!!

Mario ist seit 24.08.2010 Trainer bei der Sportunion Schweinbach. Von der U12 weg führte er seine Jungs über die U13, U15, U16, U17 und U18 bis hin zur Kampfmannschaft. Ein Großteil der Nachwuchskicker, die er über Jahre hinweg begleitet hat, sind heute eine wichtige Stütze in der KM.

Mario ist nach seiner Interims-KM-Tätigkeit nun aktuell wieder Co- und 1b-Trainer, wobei die 1b/Reserve zu einem Großteil aus U17-Spielern besteht.

2011 hat Mario Seyr den Nachwuchsbetreuerlehrgang und 2013 die UEFA B-Lizenz absolviert.  

Mario ist aber nicht nur die fußballerische Entwicklung seiner Kicker wichtig, sondern auch das Teambuilding und ein guter, wertschätzender Umgang miteinander. Nebenbei engagiert sich Mario auch immer wieder in wichtigen Projekten für den Verein, wie z.B. Kick ohne Tschick!  

Nicht nur als Trainer, sondern auch als Mensch ist Mario mit seinem langjährigen Riesen-Engagement sehr wichtig für die Sportunion Schweinbach. Seit 05.03.1991 ist Mario bereits Mitglied der Sportunion Schweinbach.