Heli Leopoldseder lässt Karriere langsam ausklingen

Posted by Hannes BernhardNo CommentsOkt 08, 2017
Heli Leopoldseder lässt Karriere langsam ausklingen

aDSC_0182_HeliUnser langjähriger Kapitän Heli Leopoldseder lässt seine Karriere nach vielen Jahren in der Kampfmannschaft etwas stressfreier in der 1B ausklingen.

Seine ersten Fußballversuche startete er in Niederreitern. Mit 9 Jahren begann er dann für die Union Schweinbach seine Fußballschuhe zu schnüren. Und das sehr erfolgreich – mehr als 17 Jahre lang in der Kampfmannschaft. Im Jahr 2000, unter Jonny Pühringer, kickte er bereits im Alter von 16 Jahren in der ersten Mannschaft. Bei mehr als 300 KM- Spielen agierte Heli zumeist im Mittelfeld bzw. in der Verteidigung. So war er auch bei allen 3  Meistertiteln in den Saisonen 2002/03, 2011/12, 2015/16 mit von der Partie.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Heli für die bisher erbrachten Leistungen bei der Sportunion Schweinbach und wünschen ihm weiterhin noch viel Freude beim Kicken!

keine Punkte gegen Aufsteiger Aigen

Posted by Hannes BernhardNo CommentsOkt 08, 2017
keine Punkte gegen Aufsteiger Aigen

aDSC_0219_PauliLeider konnten auch gegen den Aufsteiger aus dem oberen Mühlviertel keine Punkte geholt werden und man musste eine 0:3 (0:1) Niederlage einstecken.

In einer etwas zerfahrenen ersten Halbzeit nutzten die Gäste die Chance nach einem missglückten Rückpass zum 0:1 (37). In Halbzeit zwei kam die Mannschaft um Spielertrainer Mayr besser ins Spiel. Schweinbach war dem Ausgleich nahe aber Halmdienst traf nur die Latte. Im Gegenzug erzielten die Gäste aus einer abseitsverdächtigen Aktion den Treffer zum 0:2 (65.). Die Heimmannschaft versuchte noch gegen die Niederlage anzukämpfen aber ohne Erfolg. Kurz vor dem Schlusspfiff gelang der Mannschaft aus Aigen sogar noch der 3. Treffer.

Nun gehts bereits nächsten Freitag auswärts beim Tabellennachbarn Ottensheim um wichtige Punkte bevor in 2 Wochen wieder zuhause das Duell mit Hellmonsödt folgt.

Wichtiger Sieg gegen Hofkirchen

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 16, 2017
Wichtiger Sieg gegen Hofkirchen

image016Im dritten Heimspiel in Serie konnte ein wichtiger 2:0 (1:0) Sieg gegen Hofkirchen i.M. errungen werden.
Bereits in Minute 19 ging die Heimelf in Führung. Nach einem Stangelpass von Halmdienst beförderte ein Abwehrspieler den Ball ins eigene Tor. Weitere Chancen wie von Berni Plank konnten nicht verwertet werden und somit ging es mit dem 1:0 Vorsprung in die Halbzeitpause.
Auch in Hälfte zwei stand die Hintermannschaft rund um Spielertrainer Silvio Mayr kompakt und ließ nur wenige Torgelegenheiten der Gäste zu. Die eigenen Chancen von Pichler und Apfolter konnten aber vorerst auch nicht in Tore umgemünzt werden. So dauerte es bis zur 82. Minute. Nach einem Freistoß verlängerte Marcel Pichler per Kopf zum 2:0 und sorgte damit für die Vorentscheidung. Die Gäste konnten nicht mehr zusetzen und Schweinbach konnte über den verdienten 2:0 (1:0) Heimsieg jubeln.

Mit den 3 Punkten im Rucksack geht es nächste Woche zu den Amateuren von BW Linz, bevor in zwei Wochen die Reise zum bisher souveränen Tabellenführer nach Julbach angetreten werden muss.

Unter www.teambuntesfernsehen.at ist auf der Startseite unter „Filme“ der Beitrag „Wichtiger Sieg gegen Hofkirchen“ zu sehen.

 

weitere Bilder … Read More

späte Gegentore von Vorderweissenbach

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 10, 2017
späte Gegentore von Vorderweissenbach

image007Lange mußten die Zuseher in dem Spiel am Sonntag zu Mittag auf Tore warten. Erst in der letzten Viertelstunde fand das Runde den Weg ins Eckige. Es waren dann aber die Gäste, die in Minute 76 eine Gelegenheit aus abseitsverdächtiger Position zum 0:1 nutzten. Gleich drei Minuten später konnten die Vorderweissenbacher nach einer mißglückten Abwehraktion auf 0:2 erhöhen.
Das Trainerduo Mayr und Holzweber reagierte und brachte Aichinger für die Schlußoffensive. Der Wechsel  lieferte frischen Schwung und Joker Aichinger verkürzte in Minute 83 auf 1:2. Kurz darauf hatte Apfolter nach einer gelungenen Offensivkombination noch den Ausgleich am Fuß, scheiterte aber. In der Schlußminute fixierte dann Lehner mit seinem 2. Treffer den Sieg für Vorderweissenbach und stellte den 1:3 (0:0) Endstand her.

weitere Bilder Read More

Neue Gesichter bei der Kampfmannschaft

Posted by Hannes BernhardNo CommentsJul 18, 2017
Neue Gesichter bei der Kampfmannschaft
Holzweber und Mayr

Holzweber und Mayr

Nach drei erfolgreichen Jahren nahm unser bisheriger Kampfmann- schaftstrainer Joachim Sommer eine neue sportliche Herausforderung beim SV Steyregg an. Die Sportunion möchte sich an dieser Stelle für das außerordentliche Engagement bedanken und wünscht ihm alles Gute für die neue Aufgabe! Ab sofort wird der 35-jährige Linzer Silvio Mayr als Spielertrainer, gemeinsam mit Erwin Holzweber die Kampfmannschaft leiten. Mayr war zuvor als Defensivspieler beim OÖ-Ligisten Union Edelweiss eine fixe Grösse, während Holzweber als Trainer in Gutau aktiv war. Wir wünschen dem neuen Betreuerteam alles Gute!

Auch im Team ergeben sich einige Veränderungen. Nach mehr als zwei Jahren in Schweinbach und vielen Volltreffern wurde Torjäger Martin Silmbrod im letzten Saisonspiel gegen Königswiesen verabschiedet. Ebenso beendete Hannes Lauss seine Fussballerkarriere. Alexander Helekal und Helmut Leopoldseder werden beide kürzer treten, wobei Leopoldseder voraussichtlich als Routinier das junge 1B-Team führen wird.

Neben dem neuen Spielertrainer kehrt mit Hannes Pürerfellner ein Eigengewächs aus Gallneukirchen zurück und von Luftenberg wurde mit Patric Apfolter ein Angreifer ausgeliehen. Erfreulicherweise konnte zudem das 16-jährige Talent Daniel Schmalzer von Edelweiss ausgeliehen werden.
Am 10. Juli startete das Team in die Vorbereitung für die Herbstsaison, die am So. 20. August zuhause gegen Bad Leonfelden startet. 

Die Gewinner vom Tippspiel stehen fest

Posted by Hannes BernhardNo CommentsJun 17, 2017

Die Gewinner des diesjährigen Tippspiels stehen auch wieder fest. Und gleich vorweg, die Wertung des Gramastetten-Spiels (1:1 oder 3:0) hatte wie auch in der Endtabelle der Meisterschaft Gott sei Dank keinen Einfluss auf das Ergebnis!

Als Tippkönig entpuppte sich dieses Mal Martin Weiskirchner mit (je nach Wertung) 9 bzw. 10 richtigen Tendenzen. Den 2ten Platz teilen sich das Ehepaar Anna und Johann Glanzegg, die trotz zweier komplett verschiedener Tipps auf je 8 bzw. 9 Richtige kamen. Auch beim Toverhältnis waren sich die beiden einig und lagen damit goldrichtig. Somit gibt es keinen dritten Platz.

Ein herzliches Dankeschön an alle Tippeifrigen.
Selbstverständlich werden auch in der kommenden Herbstsaison wieder alle Experten – und solche, die es noch werden wollen – die Möglichkeit haben, bei den KM- und 1b-Spielern sowie einigen Funktionären einen Tippschein auszufüllen. Dabei wünschen wir euch jetzt schon alles Gute und bis dahin eine stressfreie Sommerpause.

Dämpfer mit Niederlage in Bad Leonfelden

Posted by Hannes BernhardNo CommentsMai 05, 2017
Dämpfer mit Niederlage in Bad Leonfelden

aDSC_9606Nach zwei Spielen ohne Niederlage gegen die Mannschaften an der Tabellenspitze unterlag man in Bad Leonfelden klar mit 1:5 (1:3).

Nach 20 Minuten stellte der tschechische Torjäger David Radouch in den Reihen von Bad Leonfelden seine Qualitäten erstmals unter Beweis. Mit einem scharfen Schuss ins kurze Eck  schoss er zum 1:0 für die Hausherren  ein. In Minute 34 bereitete er dann das 2:0 durch einen Konter vor, wobei er die halbe Abwehr düpierte. Kurz darauf wurde aber Pichler im Strafraum zu Fall gebracht und Holzweber verwertete den Strafstoß zum Anschlusstreffer (40.).  Leider folgte noch vor der Pause der nächste Streich von Radouch der den 3:1 Pausenstand herstellte.

Read More

wichtiger Sieg im Derby gegen Wartberg

Posted by Hannes BernhardNo CommentsApr 09, 2017
wichtiger Sieg im Derby gegen Wartberg

Unter www.teambuntesfernsehen.at ist ein Video vom Spiel zu sehen.

< Link zum Video >

 

aDSC_9527Nach dem verpatzten Start in die Saison konnte gegen Wartberg der erste Erfolg im Frühjahr erzielt werden.  Vor toller Kulisse ging man in einem umkämpften Derby mit 2:1 (1:1) als Sieger vom Platz.

Die Gäste aus Wartberg verzeichneten zwar die erste Chance, in Führung ging jedoch die Heimelf durch Burgstaller in Minute 5. Wenig später, nach einen hohen Ball in den Strafraum setzte sich Gernot Frauenhuber gegen die Schweinbacher Hintermannschaft durch und konnte per Kopf ausgleichen (18.).  Durch das Gegentor machte sich bei den Heimischen wieder Verunsicherung breit und Wartberg hatte mehr vom Spiel. Vorallem die Standardsituationen und der Wartberger Routinier Frauenhuber Didi sorgten immer wieder für Gefahr. Tormann Gassner verhinderte jedoch weitere Gegentore und es ging mit 1:1 in die Pause.

Read More

0:4 Niederlage gegen BW Linz Amateure

Posted by Hannes BernhardNo CommentsMrz 26, 2017
0:4 Niederlage gegen BW Linz Amateure

bDSC_9400Die durch weitere Verletzungen geschwächte Schweinbacher Elf unterlag im ersten Heimspiel den Amateuren von BW Linz mit 0:4 (0:2)

Die Heimmannschaft  begann zwar aktiver als im Auftaktspiel, musste aber bereits in Minute 16 den ersten Gegentreffer hinnehmen. Die Elf von Joschi Sommer war bemüht, konnte aber kaum nennenswerte Chancen herausspielen. Kurz vor der Pause erhöhten die Linzer auf 0:2 (43.).

Read More

Auftaktniederlage in Ottensheim

Posted by Hannes BernhardNo CommentsMrz 19, 2017
Auftaktniederlage in Ottensheim

cDSC_9308Im Auftaktspiel der Frühjahrsmeisterschaft der Bezirksliga Nord unterlag unsere ersatzgeschwächte Elf am Freitag dem Tabellenkonkurrenten aus Ottensheim mit 2:0 (0:0).

Die Heimelf übernahm von Beginn an das Spiel und kam zu einigen Chancen. Die Schweinbacher Hintermannschaft wehrte die Angriffe erfolgreich ab und Tormann Martin Gassner konnte mit guten Paraden ein Tor verhindern. Die Elf von Joschi Sommer kam in Hälfte eins hingegen kaum ins Spiel bzw. in die Nähe des gegnerischen Tores.

In Hälfte zwei stellten sich die Gäste besser auf die Offensive der Ottensheimer ein. Diese hatten zwar mehr Spielanteile, kamen aber kaum mehr zu Chancen. Als es kurz vor Schluss bereits nach einem torlosen Unentschieden aussah, schlugen die Ottensheimer zu, In Minute 89 erzielte Wiener die Führung für die Donaustädter. In der Nachspielzeit erhöhte Bolina nach einem Konter noch auf den 2:0 Endstand.

Einen ausführlichen Bericht und Videos vom Spiel gibt es auch auf ligaportal.