720 Minuten ohne Gegentor

Posted by FabslNo CommentsOkt 16, 2016

Mit einem 3:0-Auswärtserfolg in Peuerbach konnten unsere Damen ihren Erfolgslauf fortsetzen und stehen nach sieben Spielen ungeschlagen an der Tabellenspitze. Maßgeblich für diesen Erfolg ist vor allem auch die defensiv starke Leistung der gesamten Mannschaft – so steht nach mittlerweile 8 Meisterschaftsspielen in Folge hinten die „Null“!

Auch vergangenen Samstag ließ die Defensive der SPG Hagenberg/Schweinbach keine Chancen der Gegner zu. Im Gegenzug versuchte man von Beginn an, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Doch die kämpferisch starken Peuerbacherinnen machten es unserem Team schwer, zum Torerfolg zu kommen und sorgten mit schnellem Umschaltspiel immer wieder für Entlastung der eigenen Abwehr. Nach einigen Chancen und einem Lattenschuss gelang schließlich Dani Costa nach schöner Vorarbeit durch Bianca Plank in der 26.Minute der verdiente Führungstreffer.

Nach Seitenwechsel zeigte sich auch im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild. Peuerbach versuchte durch körperbetontes Zweikampfspiel den Spielaufbau unserer Damen zu unterbinden, trotzdem schaffte es die SPG Hagenberg/Schweinbach immer wieder, für Torgefahr zu sorgen. Nachdem Hölzl einen Elfmeter an die Stange setzte wurde sie erneut im Strafraum gelegt. Diese Chance ließ sich Youngtser Celina Prieler nicht entgehen und sorgte in der 66.Minute für die Vorentscheidung. Den Deckel machte dann Magdalena Hölzl drauf – nach einem sehenswerten Solo durch die Peuerbach-Abwehr schoss sie in Minute 85 gekonnt zum 3:0-Endstand ein!

Mit diesem vollen Erfolg steht unser Damenteam mit 19 Punkten an der Tabellenspitze und verzeichnet ein Torverhältnis von 23:0.

 

Nun steht am kommenden Wochenende die zweite Cuprunde am Programm:

Gegner: Dionysen, 23.10.2016 – 15:00, Traun

Unentschieden im Duell der Aufsteiger

Posted by Hannes BernhardNo CommentsOkt 09, 2016

adsc_8947Mit einem 2:2 (1:1) im Heimspiel gegen Bad Leonfelden gab es im Duell mit dem Aufsteiger das erste Unentschieden in der Saison.

Hier der Link zum Video:

www.teambuntesfernsehen.at/Unentschieden im Aufsteigerduell

Nach Chancen auf beiden Seiten in den Anfangsminuten gingen die Gäste nach einem Handelfer in Minute 10 in Führung. Die Hausherren kamen lange nicht in die Zweikämpfe und Bad Leonfelden agierte leichtfüssiger auf dem tiefen Boden. Erst nach einer halben Stunde wurden die Hausherren wieder aktiver. Nach einem Foul an Berni Plank entschied der Unparteiische auf Elfmeter. Rene Holzweber verwandelte zum Ausgleich (37.) und sogleich dem Pausenstand.

Read More

Union Lembach – Union Schweinbach 2:1

Posted by Markus WöckingerNo CommentsOkt 02, 2016

Nichts zu holen gab es leider in Lembach. Trotz einer kämpferischen Topleistung und einer 1:0 Führung nach der Pause blieben die Punkte beim Favoriten.

Tor: Silmbrod (46min)

Bericht und Video gibt es auf www.ligaportal.at .

Res: 3:1 (1:1), Tor: Shafie Karie

Sportlerball am 19.11.2016

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 24, 2016

plakat-sportlerball_01

 

Die Sportunion Schweinbach veranstaltet heuer einen Sportler Ball und freut sich auf Euer Kommen!

Vorverkaufskarten wird es bei den Spielern und Spielerinnen,
sowie im Spar Schweinbach und im Sportgasthaus geben.

Tischreservierungen  für den Sportlerball werden bis spätestens 18.11.2016 per Mail unter aktuelles@sportunion-schweinbach.at entgegengenommen. Die Reservierungen werden bis spätestens 20:30Uhr aufrecht gehalten. Bitte bei der Reservierung den Namen und die Anzahl der Personen bekannt geben.

Gesundes Talent 2016

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 17, 2016

bgesundestalent2016Ein besonderes Geschenk vom OÖ Fußballverband konnte der Kicker Nachwuchs der Union Schweinbach in der letzten Ferienwoche einlösen.

Aufgrund der engagierten Nachwuchsarbeit und der regen Teilnahme an Vereinscoaching-Veranstaltungen des Verbandes wurde der Verein als Nutznießer des Projektes „Gesundes Talent 2016“  ausgewählt. Nachwuchsspieler/Innen im Alter von 11 bis 13 Jahren bekamen dadurch die Möglichkeit sportmotorische Leistungstests und  physiotherapeutische Tests für Muskel- und Gelenksfunktonen durchzuführen. Nach professionellen Messungen und Ausarbeitung der Ergebnisse erhält jeder persönliche Tipps und präzise Angaben über den Stand seines persönlichen Leistungsvermögens, auch im Vergleich zu den Normwerten gleichaltriger Kinder, welche von der Sporttherapie GmbH in den letzten Jahren ermittelt wurden.

Natürlich wurde der schöne Vormittag auf der Verbandsanlage des OÖFV auch für gemeinsamen Spaß bei Fußballmatch und Fußballtennis genutzt.

keine Punkte gegen Putzleinsdorf

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 17, 2016

adsc02007Einen Blitzstart legten die Gäste aus Putzleinsdorf hin. Nach nur 20 Sekunden erzielten sie nach einem Angriff über ihre linke Seite das frühe 0:1. In Minute 5 erhöhten sie dann nach einem hohen Ball per Kopf auf 0:2. Die Elf von Joschi Sommer erholte sich nur langsam von dem Schock. Nach einem Foul vom Tormann der Gäste an Syrovatka entschied der Schiedsrichter dann auf Strafstoß. Rene Holzweber verwandelte sicher und verkürzte auf 1:2 (15.).

Infolge gab es nur mehr wenige nennenswerte Szenen bis zur Schlussphase. Nachdem Burgstaller im Strafraum gehalten wurde, entschied der Unparteiische ein zweites Mal auf Elfmeter. Rene Holzweber bewahrte abermals die Nerven und verwandelte zum 2:2 in Minute 84. Die Freude über den Ausgleich währte aber nur kurz. Unmittelbar nach dem Anstoß erzielten die Gäste wieder die Führung, nach einem Ausrutscher in der Innenverteidigung. In den Schlussminuten gingen die Hausherren volles Risiko und kassierten im Gegenzug den Treffer zum 2:4 Endstand.

Wir trauern um Diewald Goggi

Posted by ObmFranzNo CommentsSep 17, 2016

diewald-goggiAm 15. September 2016 ist Gottfried Diewald an den Folgen seiner schweren Erkrankung verstorben. Die Sportunion Schweinbach trauert um ein langjähriges Mitglied, einen ehemaligen Spieler und Funktionär. Goggi, wie er von allen genannt wurde, trat vor 48 Jahren (am 9.9.68) der Sportunion Schweinbach bei und spielte bereits in den späten 60er Jahren in der damaligen Schüler- und Juniorenmannschaft und anschließend viele Jahre lang in unserer „Reserve“. Auch in der Kampfmannschaft kam Diewald Goggi zum Einsatz. Von 1985-90 übte er gemeinsam mit seinem Schwager Franz Hofer bzw. Johann Hölzl die Funktion des Zeugwartes in der Sektion Fußball aus. Als Fan war er ein gern gesehener Gast im Lodabach-Stadion. Bis zuletzt war Goggi unterstützendes Mitglied der Sportunion Schweinbach.

Das Mitgefühl der Sportunion Schweinbach gebührt seiner Gattin Erika, seinen Kindern Sandra und Daniel sowie allen Angehörigen. Wir werden Goggi ein ehrendes Andenken in unserem Verein bewahren!

Matchday – Bezirksliga Nord – 5. Runde

Posted by Markus WöckingerNo CommentsSep 15, 2016

matchday_bl_5-runde-putzleinsdorf_sa17-09-16

Schweinbacher jubeln bei Derby-Sieg in Wartberg

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 09, 2016

adsc_8868Ein packendes Derby bekamen die zahlreichen Zuseher bei der Eröffnung der neuen Tribühne in Wartberg zu sehen.

Nach der ersten Chance der Wartberger zeigte gleich Burgstaller mit einem Stangenschuss seine Torgefährlichkeit an. In Minute 20 schaltetet dann der Goalgater Martin Silmbrod nach einem Schuss von Hauser am schnellsten und schoß aus kurzer Distanz zum 0:1 ein. Einen weiteren Treffer verhinderte die Stange nach einem Schuss von Holzweber. Kurz vor der Halbzeit glichen die Hausherren nach einem Gegenstoß zum 1:1 Halbzeitstand aus.

Weitere Chancen auf beiden Seiten blieben ohne Erfolg bis zur 68. Minute. Nach einer Flanke von Hauser legte Burgstaller per Kopf auf Silmbrod ab, welcher sehenswert per Seitfallzieher zum 1:2 einschoß. Kurz danach  erhöhte Stefan Burgstaller nach Vorlage vom eingewechselten Berni Plank zum 3:1. In Minute 78 verkürzten die Hausherren nach einem Eckball per Kopf. Die Hausherren konnten aber nicht mehr zusetzen und so jubelten die Schweinbacher über den, aufgrund der besseren Chancen, verdienten 2:3 (1:1) Sieg gegen die Nachbarn aus Wartberg.

Das nächste Heimspiel gegen Putzleinsdorf findet am Samstag 17.09 um 16 Uhr statt.

Link zu Video vom Spiel auf Ligaportal

Read More

unglückliche Niederlage gegen Vorderweißenbach

Posted by Hannes BernhardNo CommentsSep 04, 2016

aDSC_8758Nach der 1:3 Auswärtspleite bei BW Linz musste der Bezirksliga Heimkehrer nun gegen Vorderweißenbach eine unglückliche 1:2 (0:1) Niederlage einstecken.

In der ersten Halbzeit fand die verunsicherte Heimelf, die ohne den verletzen Halmdienst antrat, nicht ins Spiel. Die bisher ungeschlagenen Vorderweißenbacher machten das Spiel und erzielten in Minute 39 durch Svoboda den verdienten Führungstreffer. Mit dem 0:1 Rückstand ging es in die Pause.

In Hälfte zwei zeigte die Elf von Joschi Sommer ein anderes Gesicht und spielte auch mutiger nach vorne. Nach einem Freistoß war Mathias Plank mit dem Kopf zur Stelle und erzielte den Ausgleich (51.). Kurz vor Schluss wurde Pichler im Strafraum zu Fall gebracht. Burgstaller scheiterte aber am Tormann der Gäste vom Elferpunkt. In der Nachspielzeit erzielten die Gäste dann per Freistoß durch den 2. Legionär Prihoda den glücklichen Siegestreffer.

Read More