Begeisterung bei U8 Turnier in Schweinbach

Posted by Hannes BernhardNo CommentsMai 12, 2017

DSCN1676_cGroß im Einsatz waren auch die Jüngsten im Dress der Union Schweinbach am  letzten Sonntag im April. Im Rahmen des  „Spring Opening – Frühschoppen“  fand ein  U8 Turnier am Sportplatz Schweinbach statt.

Sonniges  Wetter  –  5 Mannschaften aus unserer Region mit viel Freude und Eifer im Einsatz –  viele Eltern als sportlich faires und motivierendes Publikum – beste Bedingungen für einen gelungenen Vormittag. Als gelungen kann man auch den Start unserer Jüngsten am langen Weg zu  „großen Kickern“  bezeichnen. Nicht  wegen der vielen Siege, die sie bei ihren Turnieren erringen, viel mehr wegen der Begeisterung mit der sie trainieren und üben, und die Tipps ihrer Trainer Stefan Winklehner und Markus Hospodar umsetzen.

Seit 16 Spielen ungeschlagen

Posted by FabslNo CommentsMai 09, 2017

Dank einer guten Leistung auswärts bei den SV Scharnstein Ladies können unsere Damen die Erfolgsserie fortsetzen und sind mittlerweile seit 16 Spielen ungeschlagen!

????????????????????????????????????

Topscorerin Magda Hölzl bringt unsere Mädels in einer ausgeglichenen 1.Halbzeit früh in Front, doch eine Unkonzentriertheit der Defensive führt fünf Minuten später zum 1:1-Ausgleich,
In Hälfte Zwei versucht unsere Mannschaft alles, um drei Punkte mit nach Hause zu nehmen, doch die defensiv stark auftretenden Gastgeberinnen halten dagegen und es bleibt bei einem nicht unverdienten Unentschieden!

Nächste Woche trifft die SPG Hagenberg/Schweinbach auf den Ligakonkurrenten Fussballmädls Union Peuerbach und da heißt es wieder Gas geben, um diese tolle Serie fortzühren! Die Zeichen stehen gut, immerhin hat man seit Gründung der Spielgemeinschaft bei Meisterschaftsspielen in Hagenberg noch kein Gegentor hinnehmen müssen!

U13: Auf geht’s Schweinbach, kämpfen und siegen – Auswärtssieg des Liga-Ersten gegen den Zweiten, die SPG Unterweitersdorf/Kefermarkt/Hagenberg

Posted by Hubert HirschNo CommentsMai 08, 2017

Diesem Motto haben sich die Kinder der U13 am Samstag, 6. Mai, beim letzten Hinrunden-Spiel in Unterweitersdorf verschrieben.

Obwohl unsere Nachwuchskicker von Anfang an großen Druck auf die Gegner ausgeübt haben, gelang diesen durch einen Konter in der achten Minute der Führungstreffer. Nach diesem Tor war der Elan unserer Mannschaft für kurze Zeit etwas gebremst, doch schon bald fanden sie wieder zu ihrer ursprünglichen Form zurück – leider konnte keine der herausgearbeiteten Chancen verwertet werden. So kam es, wie es kommen musste, und im Zuge eines absoluten identen Konters wurde unsere Verteidigung abermals überlaufen und die Spielgemeinschaft Unterweitersdorf/Kefermarkt/Hagenberg erhöhte glücklich auf 2:0.

In der Pause hat das Trainerduo (Rainer Kaltenberger und Ludwig Buchinger) die Jungs und das Mädel der U13 voll motiviert und auf die 2. Spielhälfte vorbereitet, und so dauerte es nicht lange, bis unsere Elf den Anschlusstreffer erzielen konnte (40. Minute).

In den nächsten Minuten folgte ein Spiel unserer Mannschaft, das an Siegeswillen und Kampfgeist nichts zu wünschen übrigließ, und so konnten wir in der 52. Minute den Ball zum mehr als verdienten Ausgleich einnetzen.

Doch damit nicht genug: jetzt hat unsere U13 Lunte gerochen und sie spürten, dass ein Sieg in greifbarer Nähe lag. Durch konsequentes Pressing spielte sich das Match ab da nur mehr in der gegnerischen Hälfte ab und 3 Minuten vor Spielende konnte unsere Elf den überaus verdienten Führungs- und zugleich Siegestreffer zum 2:3 erzielen.

Somit hat die U13 die Hinrunde der Frühjahrsmeisterschaft mit 5 Siegen ungeschlagen und einem sensationellen Torverhältnis von 26:6 beendet.

Wir sind stolz auf euch und eure Trainer.

USB vs SPG UKH 06052017

Dämpfer mit Niederlage in Bad Leonfelden

Posted by Hannes BernhardNo CommentsMai 05, 2017

aDSC_9606Nach zwei Spielen ohne Niederlage gegen die Mannschaften an der Tabellenspitze unterlag man in Bad Leonfelden klar mit 1:5 (1:3).

Nach 20 Minuten stellte der tschechische Torjäger David Radouch in den Reihen von Bad Leonfelden seine Qualitäten erstmals unter Beweis. Mit einem scharfen Schuss ins kurze Eck  schoss er zum 1:0 für die Hausherren  ein. In Minute 34 bereitete er dann das 2:0 durch einen Konter vor, wobei er die halbe Abwehr düpierte. Kurz darauf wurde aber Pichler im Strafraum zu Fall gebracht und Holzweber verwertete den Strafstoß zum Anschlusstreffer (40.).  Leider folgte noch vor der Pause der nächste Streich von Radouch der den 3:1 Pausenstand herstellte.

Read More

2 : 2 gegen Union Lembach

Posted by Markus WöckingerNo CommentsMai 03, 2017

Unter www.teambuntesfernsehen.at sind die Highlights vom Spiel zu sehen.

< Link zum Video >

Einen Bericht findet man unter www.ligaportal.at .

< Link zum Bericht >

Wir bedanken uns bei Herrn Traxler Roland – Firma Mitterlehner – für das Match-Sponsoring.

MitterlehnerNach der guten Leistung im Heimspiel gegen die Union Lembach wartet bereits am Freitag, 05.05 auswärts mit der SU Bad Leonfelden die nächste Herausforderung.

KM 19:30 Uhr
1B 17:30 Uhr

 

 

Punkteteilung gegen den Herbstmeister

Posted by PichlerRudolfNo CommentsApr 25, 2017

Unter www.teambuntesfernsehen.at ist ein Video vom Spiel zu sehen.

                    < Link zum Video >

Schade, auch wenn der Ausgleich erst durch einen Last-Minute-Treffer von Marcel Pichler fiel verabsäumte man mit einem Dreier eine grosse Überraschung zu liefern. Nach einer eher ausgeglichenen ersten Halbzeit mit leichten Feldvorteilen für uns, jedoch mit einem 0 : 1 – Rückstand nach einem individuellen Fehler unternahm unsere stark ersatzgeschwächte Mannschaft im zweiten Durchgang alles um dem Spiel eine Wende zu geben. Mit dem Wind im Rücken schnürte man die Gäste phasenweise regelrecht ein, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Kurz vor Spielende war es aber soweit und man konnte den längst fälligen Ausgleich bejubeln. Nun setzte unsere Elf nach, jedoch konnten Reichör bzw. Burgstaller in der Nachspielzeit leider noch die eine oder andere Möglichkeit auf den Sieg nicht verwerten. Dennoch ein Pauschallob an unser Team!

Tennis Saisoneröffnung 2017

Posted by Brückler ChristianNo CommentsApr 12, 2017

Saisoneröffnung
Saisoneröffnung

Die Sektion Tennis freut sich auf zahlreiche Teilnahme!

wichtiger Sieg im Derby gegen Wartberg

Posted by Hannes BernhardNo CommentsApr 09, 2017

Unter www.teambuntesfernsehen.at ist ein Video vom Spiel zu sehen.

< Link zum Video >

 

aDSC_9527Nach dem verpatzten Start in die Saison konnte gegen Wartberg der erste Erfolg im Frühjahr erzielt werden.  Vor toller Kulisse ging man in einem umkämpften Derby mit 2:1 (1:1) als Sieger vom Platz.

Die Gäste aus Wartberg verzeichneten zwar die erste Chance, in Führung ging jedoch die Heimelf durch Burgstaller in Minute 5. Wenig später, nach einen hohen Ball in den Strafraum setzte sich Gernot Frauenhuber gegen die Schweinbacher Hintermannschaft durch und konnte per Kopf ausgleichen (18.).  Durch das Gegentor machte sich bei den Heimischen wieder Verunsicherung breit und Wartberg hatte mehr vom Spiel. Vorallem die Standardsituationen und der Wartberger Routinier Frauenhuber Didi sorgten immer wieder für Gefahr. Tormann Gassner verhinderte jedoch weitere Gegentore und es ging mit 1:1 in die Pause.

Read More

Gelungene Revanche

Posted by FabslNo CommentsApr 09, 2017

Die erhoffte Revanche für die erste Pflichtspielniederlage der Saison im Cupspiel vor rund einem Monat ist den Damen der SPG Hagenberg/Schweinbach gegen den FC Altmünster mit einem 2:1-Auswärtssieg geglückt  – wenn auch erst in letzter Minute!

IMG_1681

Nach zwei Siegen in den ersten beiden Runden reisten unsere Damen am vergangenen Freitag voller Selbstvertrauen nach Altmünster um dort weitere wertvolle Punkte zu holen. Das Spiel wurde kurzfristig auf Freitag verlegt, da die Gastgeber am ursprünglichen Spieltermin (Sonntag) mit Personalschwierigkeiten zu kämpfen hätten. Somit gingen beide Mannschaften annähernd in Bestbesetzung in eine heiß umkämpfte Partie!

Gleich zu Beginn der Schock für die Damen der SPG – 0:1 nach nur vier Minuten nach schöner Kombination und sattem Distanzschuss der Altmünsterinnen! Erstmals in dieser Saison gerieten unsere Ladies in Rückstand und es brauchte einige Minuten, um wieder Ruhe ins Spiel zu bringen. Die Gastgeber jedoch blieben bissig und sorgten immer wieder mit schönen Passstaffeten für Gefahr in der gegnerischen Hälfte! Eine zweikampfbetonte, schnelle und trotz des schlechten Untergrundes technisch sehenswerte erste Halbzeit ging mit klaren Vorteilen für die Hausherrinen und einer 1:0-Führung in die Pause.

Doch gleich nach Wiederbeginn kam die Wende – voller Elan und Tatendrang stürmten die Damen der SPG Hagenberg/Schweinbach aus der Kabine und drängten auf den Ausgleich. Doch zweimal Aluminium und die verstummte Pfeife des Schiedsrichters bei einem Foul im Altmünsterer Strafraum verhinderten einen raschen Ausgleich! So entwickelte sich in der zweiten Halbzeit vor den Augen der begeisterten Zuschauern eine packende und abwechslungsreiche Partie. Altmünster versuchte immer wieder durch Entlastungsangriffe für die Vorentscheidung zu sorgen, musste am Ende aber wohl dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen und so kam es wie es kommen musste. In der 79.Minute ein erneutes Foul an Stürmerin Costa im Strafraum und wie bereits eine Woche zuvor sorgte Nicole Beneder mit einem souveränen Elfer für den viel umjubelten Ausgleich zum 1:1!

Spiegelbild zur Vorsaison

Im letzten Jahr mussten sich unsere Damen noch in letzter Minute durch einen Freistoßtreffer mit 1:2 geschlagen geben. Diesmal kam es zum Glück für den Tabellenführer genau umgekehrt. Nach einem schweren Foul in der 90.Minute an der Mittellinie brachten die Altmünster Damen den hohen Ball nicht aus dem Strafraum und Geburtstagskind Katharina Rechberger staubte zum 2:1-Endstand ab! Somit ist die Revanche zur Cupniederlage geglückt und die SPG Hagenberg/Schweinbach durfte über weitere wichtige drei Punkte jubeln!

Bald geht Sie los, die Tennissaison 2017

Posted by Hannes BernhardNo CommentsApr 08, 2017

Alle Jahre wieder ist die Tennisanlage nach den Wintermonaten in Schuss zu bringen. Dank tatkräftiger Unterstützung einiger Mitglieder/Innen der Sektion Tennis konnten die Instandsetzungsarbeiten letztes Wochenende fast zur Gänze erledigt werden. Sollte uns das Wetter weiterhin gut gesonnen sein, können die Plätze in 2-3 Wochen bespielt werden.

20170401_17473420170331_165619

Falls Du schon einmal mit dem Gedanken gespielt hast, das Tennisspielen zu versuchen, so bieten wir Dir am 6.Mai ab 13:00 Uhr im Rahmen eines Saisoneröffnungsfestes die Möglichkeit zu spielen und Du kannst auch mehr über die Sektion Tennis erfahren.

Für neue Mitglieder sind auf jedenfalls noch Plätze frei. Wir freuen uns auf Dein Kommen.

Die Sektion Tennis